Ohne Schiri geht es nicht!

 

Jugendlehrgang

Der WVV hat es sich zum Ziel gesetzt, jungen Volleyballspielern den Erwerb der ersten Schiedsrichterlizenz frühzeitig zu ermöglichen. Alle Volleyballbegeisterten, die im Lehrgangsjahr mindestens 12 Jahre alt sind oder werden, können sich zur Teilnahme an einem Jugendlehrgang anmelden. Auch Eltern und Betreuer sind herzlich zum Erwerb der Lizenz eingeladen. Sprecht einfach den Schiedsrichterwart eures Vereins an. Er wird euch gerne unterstützen. 

 

D-Lehrgang

Ab dem Jahr, in dem der Jugendschiedsrichter 15 wird, ist er zur Teilnahme am D-Lehrgang berechtigt. Zur ordentlichen Vorbereitung gehört hier auch ein Online-Test, dessen Ergebnisse man zum Lehrgang mitbringen soll. Die Ergebnisse dienen als Diskussionsgrundlage und werden vom Lehrwart ausführlich erklärt. Mit Bestehen der Prüfung erhält man die D-Lizenz, die 2 Jahre gültig ist und zur Leitung von Spielen bis einschl. Bezirksliga berechtigt. 

 

C-Lehrgang

Ein Jahr nach Bestehen der D-Lizenz ist der Schiedsrichter zur Teilnahme am C-Lehrgang berechtigt. Mit Bestehen der Prüfung bei der C-Ausbildung ist die D-Lizenz mit CA-Bescheinigung max. 2 Jahre gültig. Sie berechtigt zur Leitung von Spielen bis einschl. Landesliga. 

Mindestens 3 Monate (während einer Saison) nach Bestehen der C-Ausbildung darf der Schiedsrichter an der C-Prüfung teilnehmen. Mit Bestehen der Prüfung erhält er die C-Lizenz. Sie berechtigt zur Leitung von Spielen bis einschl. Verbandsliga. 

Wer höher pfeifen möchte findet hier weitere Informationen.

 

Fortbildung

Die Verlängerung der jeweiligen Lizenz ist mit einer Fortbildung möglich. Voraussetzungen/Einschränkungen sind unter den obigen Links ersichtlich.

 

Termine

Eine Übersicht über die aktuellen Lehrgänge und Fortbildungen findet ihr hier. Anmeldung bitte ausschließlich über den Schiedsrichterwart eures Vereins.